Zu Besuch bei den Buchkindern

Bei den Buchkindern entwickeln Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 18 Jahren seit 2001 ihre Geschichten zu eigenen Büchern.

Erwachsene stehen ihnen dabei als gleichberechtigte Partner unterstützend zur Seite, mit denen sie ihre Ideen besprechen und die ihnen bei deren Realisierung helfen. 2013 sind die Buchkinder in den Leipziger Westen zurückgekehrt. Im selben Jahr wurde auch der erste Buchkindergarten eröffnet. Das Buchkinder-Netzwerk besteht mittlerweile aus 14 Werkstätten, die bundesweit zu finden sind.

Wir haben Birgit Schulze Wehninck und Sven Riemer besucht, die beiden sind seit 2012 Vorstand des Buchkinder Leipzig e.V. Wir sprachen über die Buchkindermethode und wie wichtig es ist, Kindern auf Augenhöhe zu begegnen.

Das gesamte Interview und weitere Aufnahmen haben wir im Wunderwesten veröffentlicht.

Leipzig, unser Ausgangspunkt, um aus 
Freiräumen Bilder zu formen.

Wer uns im ehemaligen Josephkonsum besuchen möchte, an der Grenze zwischen Plagwitz und Lindenau, findet uns in der Karl-Heine-Straße 46 in Leipzig. Benötigen Sie ein unverbindliches Angebot? Schreiben Sie uns gern ein paar Zeilen oder kommen Sie bei uns vorbei und erzählen Sie uns von Ihren Plänen!